Am Strand der Selbstoptimierung: Unser Magazinthema in anderen Medien

Am Strand der Selbstoptimierung: Unser Magazinthema in anderen Medien

Selbstoptimierung. Ein Wort, ein Ziel, ein Gefühl, das dich von hinten packt, an deinen Schultern zerrt und zu Boden wirft, nur um dich in Versuchung zu führen. Komm, du willst es doch auch. Besser werden, höher springen, schneller laufen, weiter fliegen. Weiterlesen

„Es gibt Chefinnen, die man in jedem Schurkenstaat als Diktator anstellen könnte.“

„Es gibt Chefinnen, die man in jedem Schurkenstaat als Diktator anstellen könnte.“

Im 51. Jahrgang an der DJS lernen 29 Frauen und 16 Männer. Vereine wie Pro Quote fordern bis 2017 eine Frauenquote von 30 Prozent in den Führungsetagen deutscher Medien. Und werden dafür mal gelobt, mal kritisiert.  Fünf Fragen zu Frauen in Chefetagen an Carin Pawlak, stellvertretende Chefredakteurin und Leiterin des Ressorts „Kultur & Leben“ beim Nachrichtenmagazin FOCUS. Weiterlesen

München, Tel Aviv, Lerchenberg

München, Tel Aviv, Lerchenberg

16 Uhr im ZDF. „Herzlich Willkommen“ grüßt Julia Theres Held, 43K, zur Sendung heute in Europa. Sie moderiert das Nachrichtenmagazin im Wechsel mit Andreas Klinner seit März 2012.

Während der Journalistenschule bemühte sie sich um das Quandt-Stipendium, bekam es und verbrachte ein Jahr in Israel. Weiterlesen

Das Ende einer Rundfunkanstalt - live und in Farbe

Das Ende einer Rundfunkanstalt – live und in Farbe

Gestern Abend habe ich dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen beim Sterben zugesehen. Dem griechischen, das jeden Abend im Haus meiner Familie läuft und das meinen nicht ganz so internetaffinen Vater mit Nachrichten aus der Heimat versorgt. Gestern Nachmittag verkündete die griechische Regierung, dass bis Mitternacht alle Fernseh- und Radiosender der ERT abgeschaltet werden. Weiterlesen

Ein Scoop, 99 Artikel, 10.000 Downloads – unser re:publica Reader 2013

Ein offener Newsroom, 15 Laptops und der Kampf um freie Steckdosen bestimmten noch vor zwei Wochen unsere Arbeit – wir waren auf der re:publica in Berlin! Inzwischen sind wir wieder im ganz normalen Münchner Journalistenalltag angekommen und können euch mit etwas Abstand von der Zeit auf der Bloggerkonferenz berichten. Weiterlesen

„Hier sind wir“

„Hier sind wir“

Die Grünen-Fraktionsvorsitzende im Bundestag Renate Künast hat uns an unserem Stand auf der re:publica besucht. Sie erklärt, was sie ihre eigenen Twitter-Ambitionen sind – und wieso sie auch ohne Einladung zur Bloggerkonferenz gekommen ist. Weiterlesen

re:porter - die 51B auf der re:publica

re:porter – die 51B auf der re:publica

Was man nicht so alles mit ein paar weißen Pappkartons und ein paar Scheinwerfern anstellen kann: Über der Hauptbühne der re:publica in Berlin schwebt ein halbfertiger Würfel aus diesen Kartons, die als zentrales Baumaterial überall auf dem Gelände der Station Berlin eingesetzt wurden. Weiterlesen

Sportjournalist mit BWL-Hintergrund

Sportjournalist mit BWL-Hintergrund

Er hatte noch keinen Text veröffentlicht – und es trotzdem an die DJS geschafft. Heute arbeitet er bei Zeit Online. Christian Spiller, 46K, hat sich spät seines Kindheitstraums besonnen, Journalist zu werden. In Frankfurt am  Main studierte er BWL an einer Berufsakademie und arbeitete nach dem Studium ein Jahr lang für eine Bank. Weiterlesen

Das Schlimmste ist, wenn das Bier aus ist…

…dachte sich zumindest René Buda, als er vergangenen Dezember den Lieferservice Resi bringt Bier gründete. Seitdem beliefert er München nachts mit Alkohol. Was er mit seiner Kundschaft so alles erlebt, lest ihr heute im München-Teil der Abendzeitung. Gibt’s nur im Print, höchst exklusiv. Weiterlesen

Sonderzug nach Düsseldorf

Sonderzug nach Düsseldorf

Sitzen sechs DJS-ler in einem trashigen 90er-Jahre Hotel in Düsseldorf. Es ist Donnerstagabend, die Auswahl an der Bar ist begrenzt. Eigentlich ist sie schon geschlossen. Wahrscheinlicher ist, dass sie nie wirklich auf hatte. Es gibt Altbier in braunen Flaschen, Marke Schlösser. Weiterlesen

51 trifft 52 - Danke, dass ihr da wart

51 trifft 52 – Danke, dass ihr da wart

Liebe 52er in spe,

vielen Dank für den netten Abend gestern! Schön, dass so viele von euch in Onkel Wanjas Kellerbar mitgekommen sind – trotz frühsommerlicher Temperaturen.

Wir hoffen, ihr habt eure dringendsten Fragen beantworten bekommen und heute das Auswahlgespräch gerockt. Weiterlesen

Wir wollen euch kennenlernen!

Liebe künftigen 52er,

Morgen ist es soweit! Euer Bewerbungswochenende geht los. Natürlich möchten wir 51er euch gerne kennen lernen. Deshalb haben wir für Freitag, den 26.04. im „Onkel Wanja – Theaterklause“ reserviert. Ab 19.30 Uhr stehen wir euch dort Rede und Antwort, ob zur DJS im Allgemeinen, zu eurem Auswahlgespräch im Besonderen, oder einfach dazu, wie es im Outback Berg am Laim so ist. Weiterlesen